FC Othfresen e.V. 1928
 



FC Othfresen e.V. 1928
  Startseite
  Über...
  Archiv

 
Letztes Feedback
   18.03.14 14:28
    Klasse geschrieben! {Emo
   18.08.15 22:19
    Solltest deinen Text noc



http://myblog.de/fco-2

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
FC Othfresen II - FC Zellerfeld (1. Nordharzklasse) 2:1

FCO zu Hause weiter Siegreich !

Aufstellung: Dinter, Wenke, Köster, Röhr, Hoffmann, Schumann, A. Elges, Wellegehausen, Augsburg, Hollmann, Antkowiak

Tore: 21. Minute 1:0 Wenke, 50. 1:1 65. 2:1 F. Melzian

Endlich wieder ein Heimspiel, das vorletzte dieser Saison.  Ja man machte es mal wieder unnötig spannend. Aber der Reihe nach. Es gab erfreuliches aus Personalsicht zu vermelden. Andreas Elges gab nach langer Verletzungspause sein Debüt. Und auch der A-Jugendliche Colin Hoffmann war wieder mit dabei. Gehört er doch mittlerweile schon zum Stamm möchte man fast sagen. Naja dieses Mal dauerte es bis zur 21. Minute bis Lars Wenke in typischer Freistoß Manier zur Stelle war und das 1:0 markierte. Doch danach plätscherte das Spiel nur noch dahin und man nahm die Sache nicht mehr richtig ernst und ging auch nicht mehr richtig in die Zweikämpfe. Und Zellerfeld blieb stets durch Konter gefährlich und die Gäste aus Zellerfeld hatten noch kurz vor der Halbzeit die Chance durch einen Elfmeter zum Ausgleich zu kommen. Doch Frank Dinter hielt mit Bravur. So konnte man die knappe Führung in die Zeit retten. Doch eine kurze Unaufmerksamkeit und es war Fünf Minuten nach der Halbzeit dann doch geschehen. Die Gäste konnten Ausgleichen. Kurz danach wechselte man. Mike Bürdeck kam für Nils Augsburg (der noch lange nicht wieder fit und der alte ist) und Sechs Zeigerumdrehungen später kam Felix Melzian für Andreas Elges. Felix Melzian brauchte dann auch nur 7 Minuten um die Blau-Weißen wieder in Front zu bringen. Mit einem Kopfball. Und aus welcher Position ? Am langen Pfosten natürlich Es reichte um dieses Ergebnis dann mit vereinten Kräften ins Ziel zu bringen. Der nächste Heimsieg, der uns in der Heimtabelle plötzlich auf Platz 2 hinter Tabellenführer Wildemann spülte

Fazit: Wieder ein Heimspiel, wieder ein Sieg ! FCO kann einfach nur Heimspiel... Platz 2 in der Heimtabelle. Doch was stand als nächstes an ? Ein Nachholspiel und wo ? Auswärts gegen SG Neiletal II

8.5.16 14:45
 
Letzte Einträge: VfL Liebenburg - FC Othfresen II (1. Nordharzklasse), TSG Bad Harzburg II - FC Othfresen II (1. Nordharzklasse) 6:0, SG Lochtum/Vienenburg - FC Othfresen II 0:3


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung